IFAK


Unsere Abteilung in bewegten Bildern
Abteilungsvideo   
Aischgrund TV   

 

Selbstverteidigung

Das Thema Selbstverteidigung ist ein sehr breit gefächertes Gebiet. Es gibt unzählige Kampfkünste, Systeme und Stilrichtungen. Seit Jahrhunderten machen sich verschiedenste Kampfkünstler und Meister Gedanken über die beste Art sich zu verteidigen.

Die verschiedenen asiatischen Kampfkünste bilden unsere Basis in der Selbstverteidigung. Wir unterrichten kein starres System sondern lassen Einflüsse von traditionellen und auch modernen Selbstverteidigungsstilen in unser Training einfließen. Dabei sind wir der Meinung aus jeder Kampfkunst nützliches aufnehmen zu können.

Mehrmals im Jahr besuchen unsere Trainer Lehrgänge oder laden Selbstverteidigungsexperten nach Diespeck ein, um sich weiter zu bilden.

Unsere Trainer sind alle erfahrene Kampfkünstler und seit Jahren bzw. Jahrzehnten aktiv im Bereich Selbstverteidigung tätig.

Wir sind eine Abteilung in einem gemeinnützigen, eingetragenen Sportverein und haben keinerlei finanzielles Interesse an unseren Mitgliedern. Gerne bieten wir Tageskurse für Gruppen (z.B. Kinder oder Frauen) an, um in kompakter Form einen kleinen Einblick in die Selbstverteidigung zu bieten und aufzuzeigen, was es eigentlich heißt sich verteidigen zu müssen. Externe Teilnehmer können zu äußerst günstigen Unkostenbeiträgen an den Seminaren und Kursen teilnehmen und sind jederzeit herzlich willkommen.

Lehrgänge

Tages- oder Wochenendkurse, die unsere Mitglieder dann als „Trainer“, „Instructor“ oder „Meister“ auszeichnen, werden Sie in unserer Abteilung nicht finden. Wir machen keine Versprechungen an unsere Mitglieder, dass wir die ultimative Selbstverteidigung unterrichten.

Wir können nur ein Versprechen geben: Es kostet eine Menge Zeit und Schweiß die Techniken zu erlernen, die helfen, sich im Ernstfall verteidigen zu können.

Der Spaß am Training kommt bei uns nicht zu kurz, denn die Motivation zum Training ist der erste Schritt zum erfolgreichen Kämpfer / Sportler.

 

Counter